Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel
Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel

Haus Labach - Jugendfreizeithaus

10.000 Euro für Haus Labach

SPOTS - Freundeskreis engagiert sich für Haus Labach

Herr Bohr, Pfarrer Hofmann und Herr Hechler bei der Spendenübergabe

Einen dritten Spendenscheck über 10.000 Euro in Folge überreichten Boris Bohr und Ernst Hechler im Januar 2015 an Pfarrer Rüdiger Hofmann zur Renovierung des Freizeithauses in Labach. „Wir werden zur Eröffnung des Hauses im Frühjahr weitere 10.000 Euro zur Verfügung stellen" kündigten die beiden Vorsitzenden des Freundes- und Förderkreises für das Jugendhaus SPOTS an.

Sturmschaden am Gastank

Bild vom umgestürzten Baum

Am 31.03.2015 ist durch den Sturm "Niklas" ein Baum auf den Gastank am Labachhaus gefallen. Gott sei Dank ist nichts weiter passiert, nur Sachschaden. Lediglich das Gas ist jetzt weg und der Zaun kaputt. Der Baum hat das Sicherheitsventil zerstört, das hat zum Gasaustritt geführt und noch eine Delle in den Tank gedrückt.

 

Das Sicherheitsmanagement der Westfa hat gut funktioniert und das Restgas noch am gleichen Tag abgesaugt. Durch den Baum wurde auch die Hülle des Tankes eingedrückt, was faktisch einem "Totalschaden" gleich kommt. Jetzt bekommen wir einen neuen Tank, der hoffentlich bald aufgestellt werden kann.

Leider ist fast die ganze Tankfüllung verloren gegangen, wir hatten erst im Januar eine komplette Füllung bekommen.

Bürgerinitiative Melkerei zu Gast am Labachhaus

Auf Einladung des SPOTS-Freundeskreises traf sich die „Bürgerinitiative Melkerei“, die seit vielen Jahren ihr Stadtteilfest zugunsten des Jugendhauses SPOTS organisiert, am Haus Labach zu einem Abendessen.

Pfarrer Rüdiger Hofmann, Heiner Müller und Peter Luba bereiteten als perfekt eingespieltes Küchentrio eine leckere Gulaschsuppe und eine scharfe Gemüsepfanne, die auf der Sonnenterrasse des Freizeithauses bei einem frisch gezapften Bier (nur für die Erwachsenen!) verkostet wurden. Der Rundgang durch das teilrenovierte Haus, bekräftigte den Wunsch der Gäste von der Melkerei, das Haus für Wochenenden zu mieten, sobald es fertig ist.

Erste Gäste in Haus Labach

Unsere ersten Gäste sind bereits in Labach eingezogen. Auf einer Fensterbank im Eingang hat ein Pärchen Bachstelzen sein Nest gebaut. Vorsichtig haben wir seitdem den Eingang über die Terrasse benutzt und siehe da: Nun sind sie geschlüpft, fünf winzige Bachstelzchen und warten darauf, dass Mama und Papa genug Futter beibringen.

Zwischendurch sahen unsere gefiederten Gäste übrigens so aus, inzwischen haben sie sich ganz gemausert und sind ausgezogen. Ernst meint übrigens, es seien keine Bachstelzen, sondern Schafstelzen - wer weiß?

Jedenfalls wünschen wir ihnen viele erfolgreiche Sommer rund um Labach.

Erbpachtvertrag abgeschlossen

Pfarrer Kühn bei der Unterschrift

Anfang Mai 2013 wurde im Notariat Stuppi der Erbpachtvertrag für das Haus Labach zwischen der Katholischen Kirchenstiftung St. Andreas und der Prot. Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel in Anwesenheit von Herrn Gillen (für den Pfarrgemeinderat) und Herrn Bohr (für unser Presbyterium) unterzeichnet.

 

Der Vertrag sieht vor, dass unser Kirchengemeinde das Haus gegen eine Pacht für zunächst 50 Jahre mit allen Rechten und Pflichten übernimmt und als Begegnungsstätte für Kinder- und Jugendarbeit weiterführt.

Erdarbeiten am Laus Labach

Am ersten Wochenende im Mai haben wir mit einem guten Dutzend Männer am Haus Labach die alten Entwässerungsgräben freigelegt und zum Teil erneuert, außerdem in die zukünftige Wiese für die Zelte der Teilnehmer Drainagerohre verlegt. Wir werden mal den diesjährigen Sommer abwarten und sehen, ob das alles reicht, um den Platz trocken zu bekommen. Denn letzten Sommer zelteten wir zum Teil doch sehr feucht, was einen der Mitarbeiter jetzt mit der Bemerkung kommentierte, dass wir dann leider in diesem Jahr keinen Zuschlag für Wasserbetten erheben könnten.

 

Schauen Sie sich die Bilder an. Wenn Sie Lust haben, machen Sie beim nächsten Arbeitseinsatz in einigen Wochen mit, dann haben wir vor, das Dach neu zu decken.

 

 

Bilder vom ersten Arbeitseinsatz

Kleiner Hinweis auf den Freundeskreis Jugendhaus SPOTS

Der Freundeskreis unseres Jugendhauses engagiert sich zur Zeit besonders für das Haus Labach. Nähere Informationen finden Sie hier.

Café Kirchenkuchen hat wieder geöffnet

Seit den 6. September hat unser Café Kirchenkuchen wieder jeden Mittwoch ab 14.00 Uhr für Sie geöffnet.

Wie immer Jahren erwarten Sie bei gemütlicher Atmosphäre selbstgebackener Kuchen, belegte Brötchen, Kaffee und freundliche Mitarbeiterinnen.

 

Herzliche Einladung!

Musicalprojekt unseres Jugendhauses SPOTS

Wenn Sie das Projekt unterstützen möchten dann erhalten Sie nähere Informationen auf der Internetseite unseres Jugendhauses SPOTS.

Termine

Im Laufe des Jahres erwarten Sie noch folgende Veranstaltungen:

 

15. Oktober:

Konzert des Chors "Go Spirit" aus Trippstadt auf der Atzel

 

30. Oktober:

Kinderkirchentag in Oberarnbach

 

31. Oktober:

Reformationsgottesdienst auf der Atzel

 

1. November:

Gemeinsames Essen in der Arnbachhalle in Oberarnbach

 

22. November:

Frauenfrühstück in der Arnbachhalle Oberarnbach

 

1. - 24. Dezember:

Lebendiger Adventskalender auf der Atzel

 

2. Dezember:

Adventsbasar Atzel

 

Schon gesehen?

Bilder von unserem Kinderzeltlager gibt es auf der Seite Rückblicke.

... weitere Bilder zum Beispiel von unserem Frühlingsfest oder dem Confi-Camp finden Sie auf der Internetseite unseres Jugendhauses SPOTS.

Vermietung von Haus Labach

Wenn Sie Interesse daran haben, das Haus Labach zu mieten, finden Sie hier nähere Informationen.

Haus der Begegnung

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Ängsten und Depressionen

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Adressen und Links

Prot. Pfarramt Landstuhl-Atzel

Königsberger Str. 7a

66849 Landstuhl

 

Pfarrerehepaar

Carola und Rüdiger Hofmann

Tel 06371/18353

Fax 032222484931

Prot. Kindergarten Atzel

Sonnenkindergarten

Sonnenstr. 37

66849 Landstuhl

 

Leitung:

Frau Sandra Bußer

Tel 06371/14318

SPOTS Jugendhaus Pauluskirche

Sonnenstr. 10

66849 Landstuhl

 

Leitung:

Herr Oliver Quartier

Tel 06371/917130

Haus der Begegnung

Sonnenstr. 10

Hof der Pauluskirche

66849 Landstuhl

 

Organisation über Jugendhaus:

Herr Oliver Quartier

Tel 06371/917130

Besucher seit April 2013:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pauluskirche Landstuhl-Atzel

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.